Objekt:
Die im Stil der Jahrhundertwende erbauten „Hardtberger Gärten” liegen in idyllischer Hanglage von Königstein im Taunus. Dort wo Frankfurter Banker und Manager residieren entsteht das Immobilienjuwel der Vivacon.

Lage:
Die „Hardtberger Gärten” liegen unweit des historischen Stadtzentrums von Königstein im Taunus, `vis a `vis der Königsteiner Burg mit herrlichem Blick auf die Taunusberge. In Punkto Wohn- und Freizeitqualität zählt das Rhein-Main-Gebiet zu den beliebtesten Standorten in ganz Deutschland. Die Finanzmetropole Frankfurt am Main mit der Frankfurter Börse und dem internationalen Flughafen erreicht man bequem in ca. 20 Minuten mit dem Auto.

Anschrift:
Bischof – Kindermann – Straße 1-7, 61462 Königstein im Taunus

Baujahr:
ca. 1923

Gesamtwohnfläche: ca. 5.106 m²
Wohnungsgrößen:

  • 68 Wohnungen und 64 Doppelparker und 35 Aussenstellplätze
  • 2×1-Zimmer Wohnungen mit Wohnflächen von ca. 20 m² als Gäste-Wohnungen (unverkäuflich)
  • 2- Zimmer Wohnungen mit Wohnflächen zwischen ca. 58 – 72 m²
  • 3-Zimmer Wohnungen mit Wohnflächen zwischen ca. 81 – 107 m²
  • 4-Zimmer Wohnungen mit Wohnflächen zwischen ca. 103 -138 m²

    Grundstücksfläche:
    Das Objekt steht auf einem insgesamt ca. 5.494 qm großen Erbbaurechtsgrundstück

    Denkmaleigenschaft:
    Das Objekt ist in die Denkmalliste des Landesamtes für Denkmalpflege, Wiesbaden eingetragen.

    Abschreibung:
    Denkmalabschreibung gemäß § 7 i / 10 f EStG auf ca. 75 % des Kaufpreises sowie 2,5 % linear auf die verbleibenden 25 % des Kaufpreises

    Modernisierung:
    Das gesamte Objekt wird einer Kernsanierung unterzogen, in Absprache mit dem Landesamt für Denkmalpflege in Hessen:

  • Instandsetzung des Daches
  • Restaurierung der Fassade und Neubau von Balkonen und Terrassen
  • Erneuerung der gesamten Haustechnik
  • Einbau neuer Holzsprossen-Fenster
  • Einbau moderner Bäder mit Design Armaturen
  • Parkettböden in den Wohn-/Schlafbereichen
  • Schiefer in den Bädern und Gäste WC `s
  • Neugestaltung der Außenanlagen

    Gebäudezustand:
    Das Gebäude befindet sich derzeit in einem sanierungsbedürftigen Zustand, wobei die Bausubstanz als sehr gut zu bezeichnen ist. Es besteht völlige Baufreiheit, so dass hier eine grundlegende Kernsanierung durchgeführt werden kann.
    Kaufpreise:
    Durchschnittlich € 2.890,- / qm Wohnfläche
    Erbbauzins € 1,- m² Wohnfläche pro Monat inklusive Modernisierung

    Vermietung:
    Kalkulierter Mietansatz in Höhe von ca. € 9,00 / m² Wohnfläche pro Monat
    Ein Mietpool über 12 Jahre kann wahlweise vereinbart werden (optional)

    Hausverwaltung:
    Mietpoolverwaltung bzw. Mietverwaltung ca. € 20,- pro Wohnung und Monat zzgl. gesetzlicher MWSt., WEG – Verwaltung ca. € 20,—pro Wohnung und Monat zzgl. gesetzlicher MWSt.

    Instandhaltungsrücklage: ca. € 0,40 m² Wohnfläche und Monat

    Qualität:
    Die „Hardtberger Gärten” werden komfortabel modernisiert. Die Kontrolle und Abnahme erfolgt durch den TÜV Süddeutschland

    Modernisierungsbeginn:
    01.01.2006

    Fertigstellung:
    31.12.2006